Holocaust


Im Jahre 1933 lebten 500.000 Juden in Deutschland, weniger als 1 % der Gesamtbevölkerung. Zwischen 1933 und 1945 wurden mehr als 2.000 antijüdische Gesetze erlassen, die die Juden zwangen, für das tägliche Überleben zu kämpfen. 6 Millionen Menschen wurden in einer geplanten Unternehmung in dem kurzen Zeitraum von nur wenigen Jahren getötet. Andere sind geflohen, emigriert. Verschwindend wenige haben auf deutschem Boden den Holocaust (die Shoa) überlebt. Die jüdische Katastrophe 1933 bis 1945 hatte gewaltige Ausmaße. Sie begann in Deutschland und erfaßte am Ende nahezu ganz Kontinentaleuropa. Die Operation war beendet, bevor irgend jemand ihre Ungeheuerlichkeit erfassen konnte, ganz zu schweigen von ihren Auswirkungen auf die Zukunft.

Quelle: www.shoanet.iuk.hdm-stuttgart.de

Die Namen der Konzentrationslagern sind folgender Karte zu entnehmen:

(Zum Betrachten anklicken! - braucht Zeit)

Dass diese hohe Summe nicht utopisch ist, soll folgende Fotogalerie mit schockierenden Bildern zeigen. Bei der Betrachtung scheint es schier unmöglich, dass es Leute gibt, die die Vernichtung von Millionen von Juden in den Konzentrationslagern leugnen. Die Bilder sind zum besseren Verständnis beschrieben. Eine Kommentierung erübrigt sich.

Diese Seite soll lediglich ein bischen die Einstellung von filiblu.de wiederspiegeln. Es gibt einige gute Homepages, die sich intensiv mit dem Thema Holocaust beschäftigt haben.

Folgende sind sehr erwähnenswert:

http://shoanet.iuk.hdm-stuttgart.de
Sehr ausführliche Seite über das Dritte Reich, Nürnberger Prozesse, Konzentrationslager, Personen, Geschichte, Judentum, Sühne, Statistik, Chronologie u. v. a.   

Alles über den Holocaust, sehr ausführlich, in deutscher Sprache und mit schockierenden Bildern.

Alles über den Holocaust mit unzähligen Fotos, jedoch alles in englischer Sprache. Am besten mit holocaust beginnen und dann nach photo suchen.